25% Preisreduktion ab einer Bestellmenge von mind. 4

Teil 2 Beeinflussungstechniken, Sinnestäuschungen - Die Tricks der Werbung

September 09, 2020

Teil 2 Beeinflussungstechniken, Sinnestäuschungen - Die Tricks der Werbung

Schau dir hier einige Tricks der Werbung an:

- Ein sorgfältig durchdachter Parcours durch den Supermarkt verleitet dich zum Geldausgeben. Auffällige Preisschilder lassen dich glauben, dass du vor einem Schnäppchen stehst, auch wenn der Preis gar nicht reduziert wurde.
- Die Kundenbefragung dient weniger zur Verbesserung des Produktes, als um dir das Produkt vertraut zu machen. Denn es ist erwiesen, dass unser Bauchgefühl (unser Unterbewusstsein) sich eher für ihm Bekanntes entscheidet. (die Preis/Leistung des Produktes wurde längst von Spezialisten beleuchtet)


- Vor einer Haus-Besichtigung sorgen clevere Immobilienmakler dafür, dass es nach «Zuhause» duftet. Sie backen Brot auf und machen Kaffee.

- Musik kann das emotionale Gedächtnis besonders gut abspeichern.  Werbeagenturen achten darauf, den richtigen „Soundtrack“ zum Produkt zu finden. Die Melodie soll uns aktive an das Produkt erinnern.
Weihnachtslieder verleiten dich zum Geschenke kaufen. Oder wenn in der Weinabteilung des Supermarktes typisch französische Musik gespielt wird, dann kaufen die Kunden vermehrt französischen Wein.

Auch wenn wir glauben, souverän zu entscheiden, beeinflussen uns Faktoren, die wir nicht bemerken:

- Zur Zeit als die NASA den Mars Rover, ein ferngesteuertes Fahrzeug (mit verschiedenen Messgeräten und Werkzeugen ausgestattet), für dessen Erforschung auf den Mars sandte, wurde in den Medien viel darüber berichtet. Genau zu dieser Zeit, erlebte der Schokoriegel Mars einen deutlich grösseren Absatz. Da der Begriff Mars öfters vorkam, fiel die Entscheidung welchen Schokoriegel man sich kauft, öfters auf Mars. Auch von Menschen, welche sich gar nicht für die Marserforschung interessierten und das Thema nicht bewusst verfolgten. Der Begriff Mars hat übrigens nichts mit dem Planeten Mars zu tun, er ist nach dem Namen des Firmengründers benannt.

- In einem Experiment (1993) wurde den Versuchspersonen ein chinesisches Schriftzeichen gezeigt. Auf einer Skala von 1 – 5 sollten die Probanden bewerten, wie ihnen das Schriftzeichen gefiel. Vor dem Schriftzeichen wurde für 10 Millisekunden (also unterschwellig / visuell subliminal) entweder ein freundliches oder ein wütendes Gesicht eingeblendet. Diese subliminale Beeinflussung hatte einen signifikanten Einfluss auf die Bewertung. (Übrigens; das menschliche Gehirn kann 25 Bilder pro Sekunde wahrnehmen)

- Im Journal of Applied Social Psychology, Ausgabe 32, Cooper Joel u. Cooper Grant,
wurde eine Studie über visuelle subliminale Beeinflussung veröffentlicht:
80 Jugendlichen wurde eine 18-minütige Simpson-Folge abgespielt. Der Hälfte dieser Gruppe wurde während des Films, 12 x kurze Bilder von Cola-Dosen und das Wort «durstig» eingespielt. Nach Ende des Films fühlte sich die Mehrheit aus der beeinflussten Gruppe durstig, während aus der anderen Gruppe kaum jemand angab, durstig zu sein.


lese hier weiter




Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Teil 3 Beeinflussungstechniken, Sinnestäuschungen - Wie du sie für dich nutzen kannst
Teil 3 Beeinflussungstechniken, Sinnestäuschungen - Wie du sie für dich nutzen kannst

September 09, 2020

Verstehe wie dein Unterbewusstsein funktioniert. Anstatt dich von Beeinflussungstechniken und Sinnestäuschungen manipulieren zu lassen, nutze diese Technik für dich selbst.

Vollständigen Artikel anzeigen

Beeinflussungstechniken, Sinnestäuschungen
Teil 1 Beeinflussungstechniken, Sinnestäuschungen

September 09, 2020

Unsere Sinne werden den ganzen Tag beeinflusst. Viele Einflüsse kommen unterschwellig an unserem Verstand vorbei und beeinflussen unser Verhalten und unsere Einstellung. 

Vollständigen Artikel anzeigen

Wünsch dir das Richtige
Wünsch dir das Richtige

September 09, 2020

Es ist nichts falsch daran sich Wohlstand, Erfolg oder einen Lebensgefährten zu wünschen, aber sei dir bewusst, dass du mit diesen Wünschen nicht zum Endziel gelangst. Verstehe was hinter deinem Wunsch verborgen ist.

Vollständigen Artikel anzeigen